Hintergrundbild

Sie sind nicht angemeldet.

Das Königreich Alpinia ist eine am 11. November 2002 gegründete Mikronation, die offiziell bis zum 13. April 2009 existierte. Dieses Forum ist derzeit ein Archiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Alpinia. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 23. Dezember 2008, 00:59

argh *Fingernägel kau*
Trainer und Manager des Racing Club de Froncbourg
glücklicher Alpinia-Cup-Sieger 2007/I

Clausi I. von Alpinia

Seine Majestät

Beiträge: 9 055

Wohnort: Saint Alpes

Beruf: Souverain

Guthaben: 351 ¢

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 23. Dezember 2008, 14:06

...und auch auf Kosten der Nerven der Trainer, wie mir scheint... ;)
Clausi von Plausibel
als Clausi I. König von Alpinia

Derek Skynet

Erleuchteter

Beiträge: 4 562

Wohnort: Albinsiddy

Guthaben: 199 ¢

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 17:02

In der 92. Minute gelang Froncbourg dann der Führungstreffer. Einige minuten waren die Spieler vom MTSC wie gelähmt - bis dann in der 101. Minute ein Elfmeter an die Mannschaft aus Albinsiddy vergeben wurde - in einer durchaus strittigen Situation â la "Kann man - muss man aber nicht". Der Elfmeter wurd dann auch flugs verwandelt - in der 104. Minute gingen die Mithlander Spieler dann erstmals in der Verlängerung in Führung.
So gelang den Spielern vom Racng Club gleich in der 107. Minute der Ausgleich. Doch, dass war noch nicht das Ende vom Lied. In der 116. Minute schossen die MTSC-Spieler dann das 8-zu-7. In der 120. Minute hatten die Spieler von Froncbourg dann einen Freistoß...der ging an die Querlatte in den 5 Meter-Raum zurück...der Spieler von Froncbourg konnte nur noch mit einem Zufallskopfball reagieren - der Torwart von Albinsiddy schien daraufhin zum Star des Abends zu werden, mit einem Fingertipp lenkte er den Ball über die Latte...der Schiedsrichter hatte schon die Pfeife im Mund - mittlerweile war die 121. Minute vorüber...doch der Eckball musste noch ins Feld gehen. Der Torwart aus Froncbourg stürmte Richtung des Strafraumes der Spieler von Albinsiddy - das hat der Eckballausführende Spieler wwohl nicht gesehen, ansonsten hätte er noch gewartet, bis der Torwart angekommen wäre...ein Abwehrspieler dreschte den hochreinkommenden Ball mit aller Wucht Richtung Mittelfeld.....
Präsident des Sportbundes von Alpinia
Ex-Haupt-ID
Neben-ID für sportliche Belange

44

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 11:06

*hat nur noch einen Fingernagel zum Abkauen*
Trainer und Manager des Racing Club de Froncbourg
glücklicher Alpinia-Cup-Sieger 2007/I

Derek Skynet

Erleuchteter

Beiträge: 4 562

Wohnort: Albinsiddy

Guthaben: 199 ¢

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 17:56

...und da pfeift der Schiedsrichter die Partie ab....


Mithland TSC Albinsiddy gewinnt somit zum dritten mal den Alpinia Cup und wird Ausrichter vom Finale des IX. Alpinia Cups sein...

Setzdaten sind im LMO einsehbar

(sh. im Forum Thread "[Fußball] Wichtige Links"
Präsident des Sportbundes von Alpinia
Ex-Haupt-ID
Neben-ID für sportliche Belange

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Derek Skynet« (25. Dezember 2008, 18:05)


46

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 19:46

:tor: :nein: :lost: :heul:

Gratulation mal wieder an den MTSC
Trainer und Manager des Racing Club de Froncbourg
glücklicher Alpinia-Cup-Sieger 2007/I